NEW YORK / my guide

NEW YORK / my guide

New York City – one of the last places I had on my summer 16′ list. This time I decided to create my personal city guide for you rather than talk feelings and fashion. First things first..I’ll recommend some places in NY in case you’re visiting the city for a short time.

As I have been to NY already, you can read about my experiences and different parts of town in older articles. Even though my last time in the city is already 2 years back, my feelings never changed. I guess it will stay my favorite city for a long long time.

Sightseeing for free..

Can one be in love with bridges? I think so. One of my favorite spots in New York is the Brooklyn Bridge. It is perfect for a walk around sunset and completely for free. Make sure to charge your camera for the spectacular skyline view.

…and for a litte bit of money

The best $32 you could ever spend in New York is on your ticket to the Top of the Rock. I always recommend everybody to go to the Rockefeller Center rather then the Empire State Building for an awesome city view. Frist of all you can see the Central Park from above and then the Empire State itself. Best time to go is in the afternoon around 5.30 to enjoy the full package of day, sunset and night.

food food food food

I am sorry but there is now way I could only name one spot in this category. Rules are here to be broken anyway, right? So.. let’s start!

1.If you are in for a burger you should get some ShakeShack. Actually you should get some ShakeShack in New York even if you’re not in burger mood. Those little things will changer your burger life.

2. Pizza Pizza, who doesn’t love old good pizza? If you are a lover (or a hater) you should take the subway to Brooklyn and try the pizza at Roberta’s. Believe me, it is worth it!

3. Breakfast is the most important meal of the day they say. What could be better than pancakes, french toast and waffles for breakfast while visiting the US. For that kind of pleasure you should head to Smiths. They have few cafes in NY so just check the nearest one. It is magic!

transportation

I just have to make this point and say WALK, people WALK! New York is so beautiful and full of surprises. Why would you even think of getting a cab and be stuck in traffic. Strolling through Manhattan and Brooklyn is pure pleasure.

I know that this is possibly the most obvious guide ever. If you can even call it a guide. But I guess everybody traveling to NYC is already well prepared. I just wanted to share my favorite places in New York. See you soon in Los Angeles!

//

DE New York City – einer der letzten Ort auf meiner Liste für den Sommer 2016. Dieses Mal habe ich mich dazu entschieden, euch meine Favoriten in NY vorzustellen und nicht über Gefühle oder Outfits zu schreiben. Wenn ihr nur wenig Zeit in der Stadt habt, sind es die Orte, die ich empfehlen kann.

Ihr könnte mehr über die einzelnen Stadtteile und Sehenswürdigkeiten in älteren Artikeln lesen, da ich New York schon besucht habe. Zwar ist dies nun 2 Jahre her, jedoch haben sich meine Gefühle null verändert. Es bleibt wohl meine Lieblingsstadt!

Sightseeing umsonst..

Kann man sich in eine Brück verlieben? Ich glaube ja! Mein persönliches Highlight in New York ist die Brooklyn Bridge. Es ist perfekt für einen Spaziergang und total umsonst! Ihr solltet sichergehen, dass der Akku vollgeladen ist, da der Ausblick unfassbar ist!

…und für ein bisschen Geld 

Die beste Möglichkeit in NY $32 auszugeben, ist für das Top of the Rock Ticket. Ich empfehle immer das Rockefeller Center statt Empire State Building als Aussichtspunkt zu wählen, da ihr den Central Park sowie Empire selbst sehen könnt. Die beste Zeit ist nachmittags gegen 17.30, damit ihr das volle Programm erleben könnt – Tag, Sonnenuntergang und Nacht. Spektakulär!

Essen Essen Essen

Tut mir Leid, aber in dieser Kategorie muss ich mehr als einen Ort empfehlen. Regeln sind aber dazu da, um sie zu brechen, stimmts?

1. Wenn ihr Lust auf Burger habt, solltet ihr ShakeShack ausprobieren. Eigentlich solltet ihr den Laden besuchen, auch wenn ihr gerade keine Lust auf Burger habt. Glaubt mir, die kleinen Teile werden eure Burger-Welt verändern!

2. Pizza Pizza, wer von euch liebt die alte, gute Pizza denn nicht? Alle Liebhaber (sowie Hasser) sollten sich die Mühe geben und mit der Subway bis Brooklyn fahren, um dort im Roberta’s zu essen. Es lohnt sich!

3. Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag, sagt man. Was könnte es besseres als Pancakes, Waffeln und French Toast zum Frühstück in den USA geben? Für dieses Vergnügen solltet ihr ins Smiths! Die haben ein paar Cafes in NY. Sucht euch einfach eins in eurer Nähe aus und erlebt die Magie.

Transport 

Diesen Punkt will ich nur ansprechen, um sagen zu dürfen – LAUFT, MENSCHEN LAUFT! New York ist so schön und man entdeckt ständig neue Ecken. Wieso verliert man freiwillig die Zeit in einem Taxi? Über Manhattan oder Brooklyn zu laufen macht solch unglaublich große Freude!

Dies ist wahrscheinlich der offensichtlichste Reiseführer überhaupt. Ich glaube jedoch, dass jeder, der nach NY reist, schon bereits seinen eigenen Plan hat. Dies sind nur meine Lieblinge, die ich besuche, wenn ich in der Stadt bin. Wir sehen uns bald in Los Angeles!

ZARA dress / DIOR bag / CONVERSE shoes / DIOR sunnies

dsc_1016

dsc_1012

dsc_0955

dsc_0931

dsc_0705

dsc_0494

dsc_0177

Folge:
Share:

2 Comments

  1. 14. November 2016 / 21:30

    NYC marzenie, które mam nadzieję niebawem spełnię! Świetny post, cudowne zdjęcia!

    Pozdrawiam z Monachium
    AJ

    • 15. November 2016 / 14:54

      dziękuję i trzymam kciuki za podróż! buziaki :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.